... der RSC Prüm e.V. ...
euer Radsport-Verein in der Eifel!
 

Vizeweltmeisterin in Ipswich / England,


wird Lil Pfluke auf einem sehr anspruchsvollen und einem hart umkämpften Rennen.


Lil konnte sich hierbei mit der späteren Siegerin vorne behaupten und die Führung wechselte stetig zwischen den beiden. 

Hierbei konnte Lil auf den technischen Passagen ihre Kontrahentin immer distanzieren.

Diese konnte sich aber aufgrund ihrer herausragenden Kondition auf den Powerabschnitten immer wieder heran und vorbei kämpfen. 

Was dann auch auf dem Zielabschnitt das Zünglein an der Waage war und Lil sich mit einer Sekunde geschlagen geben musste.


Lil lobte nicht nur ganz fair ihre Gegnerin sondern auch die hervorragende Organisation und freut sich über den sehr guten Saisonabschluss und wird nun, wenn auch nur ein paar Tage die Beine verdienter Maßen hochlegen.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und einen guten Start in die neue Saison,


euer Vorstand!

RSC'ler stark bei herbstlichen Rennen!


Die Rennradsaison neigt sich dieses Jahr dem Ende zu, wer aber nun denkt das auch die Wettkampfsaison vorbei ist, der irrt. Lil Pfluke und Stefan Eichhorn waren erfolgreich für den RSC Prüm am Start.

Am 24.10.2021 fuhr Lil in Orp le Grand, Belgien einen starken dritten Platz  in der Kategorie Frauen Elite ein.

Auch am 06.11.2021 war Lil in Hürth Kendinich mit einem fünften Platz im Frauen Elite-Rennen gut unterwegs.

Gleich am 07.11.2021 ist Lil in Malmedy Belgien wieder auf einen dritten Platz in der Kategorie Frauen Elite gefahren und das obwohl sie beide Laufräder kaputt gefahren hat. Dadurch musste Lil am Ende ins Ziel laufen!

Am 14.11.2021 war Lil dann noch in Bonn mit einem fünften Platz beim gut besetzten Frauen Elite-Rennen und reparierten Rädern auf einem sehr technisch aber auch interessanten Kurs unterwegs.

Stefan Eichhorn war auch im Masters C in Banneaux, Belgien mit einem sehr starken fünften Platz unterwegs.

Weiterhin konnte er im Schlam von Malmedy einen guten siebten Platz einfahren.

Durch seinen fünften Platz in Banneaux konnte Stefan sich auf einen tollen dreizehnten Platz in der Gesamtwertung verbessern.

Wir gratulieren beiden zu diesen sehr starken Leistungen und wünschen weiterhin viel Erfolg!


Euer Vorstand!

Die RSC Senioren!


Die RSC Senioren haben sich am 16.10.2021 in Steffeln zu ihrer Jahresabschlussfahrt getroffen.

Die von Schorsch Schmitz geplante Tour führte bei trockenem, aber doch kühlem Wetter über 50 km und 750 Höhenmeter durch die Vulkaneifel.

Zum gebührenden Abschluss gab es in einer Gaststätte in Steffel, bei netter Unterhaltung und einigen Anekdoten von früheren Touren, eine kräftige Brotzeit.


Weiterhin allen Senioren viel Spaß!


Euer Vorstand!

RSC-PRÜM Racekids!


RSC-PRÜM Racekids erfolgreich bei VulkanBike in Daun!

Noah Bormann dominiert das U13 Feld!

Gleich drei Racekids konnten beim U13- Rennen in die Top Ten fahren.

Dabei belegte Daniel Peters einen starken zehnten, Paul Ehlen einen super siebten und Noah Bormann erreichte durch seinen souveränen Start-Ziel Sieg den ersten Platz.

Hier ließ Noah zu keiner Zeit einen Zweifel daran, dass dieser erste Platz in Gefahr geraten könnte.

Sein Bruder Mika Bormann belegte in sein Alterklasse den zweiten Platz. Tim Schmitz konnte sich ebenfalls gut in seiner Altersklasse behaupten.

Neben den Racekids waren auch Lil Pfluke, Erwin Bormann und Erwin Schmitz am Start.

Timo Igelmund der im RSC-PRÜM groß geworden ist wurde deutscher Vizemeister im MTB E-Bike. 


Herzlichen Glückwunsch sagen wir allen Racekids!


Euer Vorstand!